Mikrofon für Youtube › Mics für Lets Play, Vlogs, Tutorials,…

Hier findest du eine Liste der besten Mikrofone für Youtube Videos.

Guter Ton ist mindestens ebenso wichtig wie eine gute Bildqualität, wenn nicht noch wichtiger. Und so gilt es auch bei der Wahl des Mikrofons so einige Dinge zu beachten. Natürlich ist erst mal wichtig, ob du mit einem PC/Mac, einer Kamera oder einem Smartphone / iPhone / Tablet aufnehmen willst.
Doch auch, ob du dein Mikrofon für Lets Play, Tutorials, Vlogs oder andere Vorhaben verwenden möchtest, solltest du berücksichtigen. Denn je nach Bauart, Richtcharakteristik und Verarbeitung sind bestimmte Mikrofone eben mehr oder weniger gut für deine Art von Videos geeignet.

Unsere Empfehlungen sollen dir helfen, das optimale Youtuber Mikrofon für deine Zwecke zu finden.

 

 

Die besten Mikrofone für YouTube-Videos

1. Unsere Empfehlungen für PC / Mac

WICHTIG ZU WISSEN

USB-Mikrofone werden einfach per Kabel mit dem Rechner verbunden und man kann direkt loslegen.
Kondensatormikrofone klingen i.d.R. besser, sind aber auch äußerst empfindlich. Mit XLR-Anschluss benötigen sie ein Audio Interface.
❗ Bei vielen Nebengeräuschen (Tastatur, Rechner, Straßenlärm,…) ist ein gutes dynamisches Mikrofon, wie z.B. das Rode Podcaster (Amazon) » eine unkomplizierte Alternative.

 

1.1 BESTSELLER

Rode NT-USB Mikrofon Test
Rode NT-USB

TOP BESTSELLER
⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪⚪
Bewertung: 8.5 / 10
Hochwertiges USB-Mikrofon mit integrierter Abhörfunktion über Kopfhörer

Preis:
ca. 140 – 170 €
(ohne Gewähr)

zum Testbericht »zum Angebot (Amazon) »

 
 

AUNA MIC
Auna MIC-900

TOP PREIS / LEISTUNG
⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪⚪⚪
Bewertung: 7,2 / 10
Taugliches USB-Mikro für Sprachaufnahmen zum Einsteigerpreis

Preis:
ca. 70 – 90 €
(ohne Gewähr)

zum Testbericht »zum Angebot (Amazon) »

 
 

SAMSON METEOR
Samson Meteor

LOW-BUDGET TIPP
⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪⚪⚪
Bewertung: 6,8 / 10
Praktisches Tisch-Mikrofon mit unerwartet hoher Soundqualität und Dreibein-Stativ

Preis:
ca. 45 – 60 €
(ohne Gewähr)

zum Testbericht »zum Angebot (Amazon) »

 
 

 

 

1.2 BESTENLISTE – YOUTUBER MIKROS FÜR PC / MAC

 

  1. RODE NT1-A

    Bewertung: 8,4 / 10
    ⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪

    ca. 145 – 170 €   |   Preis bei Amazon »

    Rode NT1A

    mehr Bilder bei Amazon »

     
     

    Der Klang des Rode NT1-A ist einfach beeindruckend, gerade in Anbetracht des Preises. Es überzeugt durch detaillierte Klangabbildung und ein enorm niedriges Eigenrauschen (“The World`s Quietest Studio Microphone”). Viele große Youtuber, wie z.B. German Lets Play oder LeFloid, verwenden genau dieses Mic.

    Aber Achtung: Das NT1-A ist sehr empfindlich! Die Aufnahmeumgebung sollte darum absolut ruhig sein (kein Straßenlärm, Vögel, Mitbewohner,…)

    Sicher nicht die einfachste, aber eindeutig die professionellste Lösung für gute Audiospuren, nicht nur für Youtuber… Ein absolut hochwertiges KondensatormikrofonPreis / Leistung Top!
     

      zum Testbericht ›  

      zum Angebot (Amazon) » 

     
     

  2. RODE NT-USB

    Bewertung: 8,5 / 10
    ⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪

    ca. 140 – 160 €   |   Preis bei Amazon »

    Rode NTUSB

    mehr Bilder bei Amazon »

     
     

    Mit dem Rode NT-USB hingegen lassen sich unkompliziert Audios in hervorragender Qualität aufnehmen. Dank dem einfachen Anschluss über USB, kannst du auch ohne große Technikkenntnise sofort loslegen. Schon ohne viel Nachbearbeitung klingt die Stimme sauber, ausgeglichen und kräftig.

    Allerdings ist es andererseits ebenfalls recht empfindlich, d.h. auch hier könnten zuviel Umgebungsgeräusche ein Problem sein. Ansonsten wird man derzeit wohl mit keinem anderen USB Mikrofon bessere Ergebnisse erzielen.

    Der Testsieger in unserem USB Mikrofon Test und vollkommen zurecht ein absoluter Bestseller.
     

      zum Testbericht ›  

      zum Angebot (Amazon) » 

     
     

  3. RODE PODCASTER

    Bewertung: 8,5 / 10
    ⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪

    ca. 160 – 190 €   |   Preis bei Amazon »

    Rode Podcaster

    mehr Bilder bei Amazon »

     
     

    Bei schwierigen Aufnahmebedingungen ist das Rode Podcaster unsere klare Empfehlung! Als dynamisches Mikrofon muss man es zwar nah besprechen, dafür werden weiter entfernte Schallquellen kaum aufgenommen. Der intergrierte Pop-Filter verhindert eine Überbetonung von S-/Explosivlauten.

    Der Klang des Podcaster ist insgesamt ausgesprochen kräftig und “kommerziell”. Die Stimme klingt angenehm rund und kann sich gut gegenüber anderen Schallquellen durchsetzen (z.B. Musik, Gameplay,..).

    Für Recording unter schwierigen Bedingungen, und speziell als Lets Play Mikrofon (Stichwort: Tatatur-/Mausklicken) – eine gute Alternative zu den vorigen Modellen.
     

      zum Testbericht ›  

      zum Angebot (Amazon) » 

     
     

  4. BLUE YETI

    Bewertung: 8,0 / 10
    ⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪⚪

    ca. 135 – 150 €   |   Preis bei Amazon »

    Blue Yeti

    mehr Bilder bei Amazon »

     
     

    Mit einem Gewicht von mehr als 1,5 Kilogramm ist das Blue Microphones Yeti ein wahres Tier. Außerdem ist es auf jeden Fall ein Hingucker. Anschluss erfolgt auch hier über USB (beim Blue Yeti Pro (Amazon) » auch XLR möglich). Durch die umschaltbare Richtcharakteristik ist es vielseitig einsetzbar.

    Egal ob man das Mikrofon für Lets Play, für Vlogs (zuhause) oder Interviews einsetzen möchte – mit dem Yeti ist man für alle denkbaren Anwendungen gut ausgerüstet. Der Sound kann sich in allen Einstellungen definitiv hören lassen.

    Wer nach einem bezahlbaren Mikrofon für Youtube & Co sucht, das auch noch optisch einiges hermacht, sollte sich das Yeti einmal genauer ansehen.
     

      zum Testbericht ›  

      zum Angebot (Amazon) » 

     
     

  5. AUNA MIC-900

    Bewertung: 7,2 / 10
    ⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪⚪⚪

    ca. 80 – 90 €   |   Preis bei Amazon »

    Auna MIC 900

    mehr Bilder bei Amazon »

     
     

    Performance und Sound des Auna MIC-900B sind wirklich erstaunlich, vor allem in Anbetracht des fairen Preises. Es ist daher mittlerweile ein Bestseller und ein äußerst beliebtes Mikrofon für Youtube Kommentar, z.B. als Lets Play Mikrofon.

    Es bildet die Stimme nuanciert ab und fängt Schallquellen präzise ein. Die Charakteristik richtet sich ganz klar an Sprecher. Nur das Eigenrauschen (was bei USB-Mikrofonen dieser Preisklasse leider üblich ist) und ein fehlender Pegelregler beeinträchtigen unser sonst recht gutes Gesamturteil etwas.

    Wer für seine Youtube Videos nach einem wirklich günstigen Mikrofon sucht, das wirklich jeden Cent wert ist – das Auna MIC-900 ist dein Modell!
     

      zum Testbericht ›  

      zum Angebot (Amazon) » 

     
     

  6. SAMSON METEOR MIC

    Bewertung: 6,8 / 10
    ⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪⚪⚪

    Eine noch günstigere Lösung für saubere Sprachaufnahmen ist das Samson Meteor Mic. Das Klangbild ist sauber und das Grundrauschen ist im tolerierbaren Rahmen. Auch die Aufnahmequalität braucht sich nicht zu verstecken. Die aufgenommene Stimme klingt klar und deutlich.

    Ein praktisches Tisch-Kondensatormikrofon mit integriertem Vorverstärker. Ebenso verbaut ist ein Monitormixer mit Anschlussmöglichkeit für Kopfhörer.

    Insgesamt ein gut durchdachtes Budget-Mikrofon für Youtube Videos, Let´s Plays oder mobile Podcaster.
     

      zum Testbericht ›  

      zum Angebot (Amazon) » 

     
     

  7. NEEWER NW-700

    Bewertung: 4,8 / 10
    ⭐⭐⭐⭐⭐⚪⚪⚪⚪⚪

    Ein Mikro unter 20€? Na wie soll das denn klingen?
    Zugegeben – für jeden, der halbwegs professionelle Audios hinbekommen will, ist dieses Mic defintiv nichts. Es liefert jedoch verständliche, wenn auch nicht allzu schöne Sprachqualität – für Teamspeak oder als Mikrofon für erste Lets Plays allerdings ausreichend. Viele positive Kundenrezensionen (Amazon) » bestätigen das.

    Es wird über Klinkenanschluss mit dem Rechner verbunden. Allerdings sollte dein Rechner in der Lage sein, das Mic mit Strom (5V) zu versorgen.

    Ein wirklichsehr günstiges Einsteiger-Mic für Hobby-Youtuber. Für erste Gehversuche ausreichend, für mehr aber auch sicher nicht.
     

      zum Angebot (Amazon) » 

     
     

 

mehr Mikrofone für Lets Play, Youtube-Kommentar & Tutorials

USB Mikrofon Test

USB-MIKROFON TESTMikrofone für PC / Mac, 10 Bestseller im Vergleich ›
Ein USB-Mikrofon ist eine unkomplizierte, benutzerfreundliche und zudem verhältnismäßig günstige Lösung.
Man benötigt kein zusätzliches Equipment. Es wird ganz einfach via USB mit dem Rechner / Tablet verbunden.

Budget Mikrofone

MIKROFONE UNTER 100€ – Die 5 besten Low-Budget-Mics im Vergleich ›
Selbstverständlich hat Qualität nun mal ihren Preis. Doch die Konkurrenz steigt gerade im Hobby-/ Homerecordingbereich immer mehr an. Auch für den kleinen Geldbeutel gibt es heutzutage Mikrofone, die ihre Sache wirklich gut machen.

 
 
 

2. YOUTUBE MIKROFON FÜR DSLR-KAMERA / CAMCORDER

 

  1. RODE VMPRY

    Bewertung: 8,3 / 10
    ⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪⚪

    Beim VMPRY handelt es sich um ein für DSLRs und Camcorder entwickeltes Richtmikrofon mit Supernieren-Charakteristik. Durch die ausgeprägte Richtwirkung und den -10db/+20db – Schalter, ist man für alle denkbaren Aufnahmeszenarien gut gerüstet.

    Die Audioqualität weiß sowohl in leisen, als auch in lauten Situationen zu überzeugen. Sprache kann sich gut gegenüber Umgebungsgeräuschen durchsetzen.

    Für alle, die nach einem (semi-)professionellen Mikrofon für Youtube-Vlogs oder Außenaufnahmen suchen – klarer Kauftipp!
     

      zum Angebot (Amazon) » 

     
     

  2. SENNHEISER MKE 400

    Bewertung: 7,7 / 10
    ⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪⚪

    ca. 150 – 180 €   |   Preis bei Amazon »

    Sennheiser MKE400

    mehr Bilder bei Amazon »


     

    Das Sennheiser MKE 400 ist ein handliches Leichtgewicht, liefert jedoch hervorragende Resultate. Es ist robust und kann in vielen Situationen eingesetzt werden. Die Empfindlichkeit ist regelbar auf den Abstand zur Schallquelle.

    Die Soundqualität ist dabei gleichbleibend gut und die Richtwirkung klar ausgeprägt. Als Mikro für Youtuber, die nach einem kleinen, praktischen Modell für unkomplizierte Aufnahmen suchen, absolut zu empfehlen.

    Eine kompaktes Mic für DSLR und Camcorderfilmer – super Preis-/Leistungsverhältnis!
     

      zum Angebot (Amazon) » 

     
     

  3. RODE VIDEOMIC GO

    Bewertung: 7,4 / 10
    ⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪⚪⚪

    ca. 55 – 80 €   |   Preis bei Amazon »

    Videomic Go

    mehr Bilder bei Amazon »


     

    Das Rode VideoMic Go Richtmikrofon ist ein benutzerfreundliches Kondensator-Richtmikrofon, welches direkt an Kamera oder Smartphone angeschlossen wird. Es liefert eine in seiner Preisklasse wohl unerreichte Klangqualität.

    Zusatzfunktionen, wie ein schaltbarer Hochpassfilter, eine Kontroll-LED für die Stromzufuhr oder der ON/OFF-Schalter, sind in der Praxis äußerst nützlich.

    Absolut taugliches Richtmikrofon zum Einsteigerpreis!
     

      zum Angebot (Amazon) » 

     
     

  4. RODE VMMICRO

    Bewertung: 7,3 / 10
    ⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪⚪⚪

    ca. 50 – 60 €   |   Preis bei Amazon »

    VMMICRO

    mehr Bilder bei Amazon »


     

    Mit dem VMMICRO bekommt man ein kompaktes, extrem leichtes Mikrofon (8 cm/42 g), welches ohne Batterie betrieben wird. Die Stromversogung erfolt direkt über die angeschlossene Kamera.

    Es ist somit eine einfache Lösung für besseren Ton bei Youtube Videos.

    Sound und Verarbeitung sind bei diesem Preis echt top – zurecht ein Bestseller!
     
     

      zum Angebot (Amazon) » 

 

mehr Kamera-Richtmikrofone für Youtuber

Richtmikrofon

KAMERAMIKROFON / RICHTMIKROFON TEST – Mikros für DSLR & Camcorder ›
Ein Vergleichstest der beliebtesten Kameramikrofone, welche direkt am Blitzschuh der Kamera montiert werden können. Außerdem erklären wir den technischen Aufbau von Richtmikrofonen und geben einige nützliche Praxistipps.

 
 
 

3. FÜR SMARTPHONE, IPHONE, TABLET ETC.

 

  1. SMARTLAV+ ANSTECKMIKROFON

    Bewertung: 7,9/ 10
    ⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪⚪

    ca. 50 – 60 €   |   Preis bei Amazon »

    SmartLav

    mehr Bilder bei Amazon »


     

    Bei diesem Modell handelt es sich um ein Ansteckmikrofon, welches speziell für die Verwendung mit dem Smartphone konzipiert wurde. Es ist gerade einmal so groß wie eine Walnuss und wird direkt am Sprecher befestigt.

    Die aufgenommene Stimme ist klar verständlich, das Eigenrauschen hält sich in einem tolerierbaren Rahmen.

    Gerade wenn man sich viel selbst mit dem Handy filmt, sollte man sich dieses Mic unbedingt einmal genauer ansehen.
     

    Rode SmartLav+ Test ›

      zum Angebot (Amazon) » 

     

  2. RODE VIDEOMIC ME AUFSTECKMIKROFON

    Bewertung: 7,4/ 10
    ⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪⚪⚪

    ca. 50 – 60 €   |   Preis bei Amazon »

    Videomic ME

    mehr Bilder bei Amazon »


     

    Dieses Aufsteckmikrofon hat den Vorteil, dass es sowohl nach vorne, als auch nach hinten aufgesteckt werden kann. Die Einsatzmöglichkeiten sind somit eigentlich unbegrenzt.

    Viele mobile Vlogger auf Youtube verwenden darum das VideoMic ME.

    Für ca. 50-60€ erhält man hier ein Mic, welches saubere Audiospuren beim Filmen mit dem Handy ermöglicht.
     

      zum Angebot (Amazon) » 

 

mehr Mikrofone für mobile Youtuber

iPhone Mikrofon

MIKROFON FÜR IPHONE & IPAD- Externe Mikrofone für iOS ›
Um die Audioaufnahmen mit dem iPhone / iOS-Gerät zu verbessern, ist ein gutes externes Mikrofon unverzichtbar. Darum zeigen wir in diesem Mikrofon Test, welche externen iOS-Mikros am besten für bestimmte Anwendungen geeignet sind.

 
 
 

FAZIT:


  ❗ Am wichtigsten: Dein neues Mic sollte bestmöglich zu deinen Aufnahmebedingungen passen.

  ❗ Wie bei allem, gilt auch bei Mikrofonen: Qualität hat nun mal ihren Preis.

  ❗ Je nachdem, welchen Anspruch man an seine Aufnahmen stellt, sollte man dementsprechend auch investieren.

  ❗ Vergleichen lohnt sich!

 
 

Wir hoffen, dass wir dir auf der Suche nach deinem neuen Mikrofon für Youtube behilflich sein konnten!

 
 

zum Anfang der Seite

Schnellzugriffe:

Empfehlungen für PC / Mac
… für DSLR-Kamera / Camcorder
… für Android, iPhone, Tablet etc.
Fazit

 
 

Hast du Erfahrung mit einem der vorgestellten Modelle? Haben wir etwas vergessen? Applaus?

Schreibe einen Kommentar!

 

KOMMENTARE

  • Vielen lieben Dank für den tollen Überblick.
    Diese Tests haben mir sehr bei meiner Kaufentscheidung geholfen. Danke schön,

    Tobias Schindegger

  • David

    Hallöchen, erst einmal dankeschön für diese sehr informative Website!

    Ich habe jedoch eine Anfrage auf ein Tutorial welches ihr Mikrofonprofis vielleicht noch erstellen könntet. Und zwar:

    Ich besitze das Samson G-Track Mikrofon jedoch nimmt dieses viel zu viel auf, sprich wenn ich (als beispiel) auf die Toilette gehe und vergesse die Tür zu schließen hört man das plätschern des Urins obwohl die Toilette rund 10 meter von meinem Zimmer entfernt ist.

    Ich habe bereits versucht, das Mikrofon an den Reglern und in den Systemsteuerungen umzustellen, jedoch wurde ich dann selbst so leise, dass man mich kaum noch hörte. Zudem nimmt es jeden Klick und jedes Tastaturdrücken auf. Ein Noisegate funktioniert (in meinem Fall zumindest) leider auch nicht, da der Pegel konstant bei 1,0 ist und selbst wenn ich spreche er einfach strikt auf 1,0 bleibt. (Ich habe das Noisegator Noisegate benutzt)

    Könnt ihr ein Tutorial machen, wie man dieses Mikrofon so einstellt, dass es weniger empfindlich ist aber immer noch laut genug meine Stimme aufnimmt?

    Liebe Grüße,

    David

    • Mario

      Hi David!

      Danke für die netten Worte und deinen Beitrag! Hat leider ein wenig gedauert bis dein Comment freigeschalten wurde – wir haben uns eine kleine Sommerpause gegönnt 🙂

      Zu deinem Problem – das Samson G-Track ist ein Kondensatormikrofon.
      Kondensatormikrofone nehmen nach Bauart zuverlässig alles auf was sich in der Umgebung abspielt. Da helfen leider auch keine Einstellungen am Mic oder im Aufnahme-Programm.
      Ton-Studios sind nicht umsonst nach innen und außen schallisoliert.
      Das einzige was du tun kannst ist genau das: Türen schließen, dein Mic so gut es geht von unerwünschten Schallquellen isolieren. Akustikschaumstoff ist eine preiswerte Option.
      Das Tastatur-Klicken wirst du so allerdings auch nicht wegbekommen. Da kann ich dir dann leider nur zum Kauf eines dynamischen Mikrofons (z.B. Rode Podcaster) raten. Dieses musst du zwar etwas näher besprechen, dafür nimmt es entferntere Schallquellen nicht so laut auf.
      Hoffe ich konnte helfen!

      LG Mario

  • Miri

    Ich habe das Samson Meteor Mic gekauft und war nicht besonders zufrieden. Die Tonqualität war nicht profimäßig, also hab ichs wieder bei ebay verkauft und mri ein Rode NTUSB geholt. Das ist ein welten-Unterschied!

    • Mario

      Hey Miri,

      danke für deinen Comment!
      DasNt-USB ist auf jeden Fall eine ganz andere Liga. Das was es mehr kostet als das Meteor, ist es mit Sicherheit wert.

      LG Mario

  • Marc

    Hi,

    ich habe auch lange Zeit nach einem guten Mikrofon gesucht, habe früher mit meinem Headset aufgenommen aber die Soundqualität ist natürlich bei weitem nicht so gut wie bei einem Großmembran- oder Kondensatormikrofon.

    Privat nutze ich daher nun das: Auna MIC-900B USB Mikrofon und muss sagen ich bin sehr zufrieden damit.
    Da ich keine hochprofessionellen Aufnahmen mache, reicht die Qualität volkommen aus und mit dem Preis bin ich ebenfalls sehr zufrieden.

    Gruß Marc

    • Mario

      Hey Marc!

      Vielen Dank für deinen Kommentar!
      Das Auna ist in seiner Preisklasse wirklich spitze.
      Für alle die Voice-Over oder andere Sprachaufnahmen machen wollen und nur ein begrenztes Budget haben, sicher eine gute Option.

      LG Mario

  • Hallo Mario,

    super Übersicht. Wollte mir ja mal das Rode Podcaster kaufen. Ist auch immer noch Top. Aber mit Zubehör kommt man schnell über 200€. Deswegen wäre das Rode NT-USB eine interessante Alternative. Wie groß ist der Qualitätsunterschied bei den Aufnahmen?

    LG Martin

    • Mario

      Hey Martin!

      Preislich kommst du mit dem Nt-USB sicher besser weg.
      Was den Unterschied im Klang angeht, nehmen sich die beiden Mikros auch nicht viel.

      Aber das Podcaster ist halt ein dynamisches Mic, d.h. für die Praxis, dass es weniger Raumanteil mit aufnimmt. Wenn jemand 5 m vom Mic mit Papier raschelt o.ä., wirst du das bei der Aufnahme mit dem Podcaster kaum hören – sehr wohl aber beim NT-USB! Selbiges gilt auch für Tastaturgeräusche, Rechner, etc.

      Hoffe ich konnte deine Frage beantworten.
      Vielen dank für deinen Kommentar und viel Erfolg mit deinem YT-Channel!

      LG Maio

      • Danke für die rasche Anwort. Mein Headset nimmt je nach Einstellung der Lautstärke auch mehr oder weniger Umgebungsgeräusche mit auf. Der fehlende Popschutz ist auf Dauer dann doch zu nervig und ein Grund warum ich jetzt umsteigen möchte. Da wäre auch schon das NT-USB eine merkbare Verbesserung.

        Aber wenn ich dich richtig verstehe wäre es besser etwas Geld drauf zu legen und sich das Podcaster mit Zubehör zu besorgen. Vielleicht gibts ja mal eine Bundle Aktion wo dann auch schon alle dabei ist.

        • Mario

          Auch das NT-USB ist wie gesagt ein wirklich gutes Mic! Auch viele LPer benutzen es.
          Kommt halt darauf an wie viel Nebegeräusche du hast und nicht zuletzt an den Anspruch, den du an deine Aufnahmen stellst…

  • Jan

    Hey und Guten Abend,

    danke für den tollen Beitrag, ich bin über Google auf eure Seite gestolpert und habe sogar noch mehr Informationen gefunden als ich gesucht habe.
    Ich habe mir jetzt das “Samson G-Track USB” bestellt. In den Kommentaren habe ich gelesen, dass das zuverlässig alles aufzeichnet, auch Tastenanschläge etc. Meine Idee wäre jetzt bei einem YT Video erst das Bildmaterial aufzunehmen und danach in der Bearbeitung (Premiere Elements) beides zusammen zu setzen.
    Bei dem Mikrofon ist ja die Software “Cakewalk Sonar LE” dabei, damit sollte es möglich sein entsprechende Audiodaten zu kreieren oder?

    Danke

  • David

    Hallo!

    Ich habe eine Frage zu den Mikrofonen und zwar:

    Was ist der Unterschied zwischen dem Rode Podcaster und dem Rode Procaster (bis auf den XLR-Anschluss) und welches würdest ihr empfehlen für Let’s Plays? Und ist das Rode Procaster geeignet für die Presonus Audiobox 2×2?

    • Mario Pustet

      Der (riesen?)große Unterschied ist eben die Verbindung über USB. Mit einem USB-Mikrofon wirst du niemals die Qualität erreichen, wie mit einem XLR-Mikro + Audi Interface. Die Datenübertragung über USB ist tontechnisch eigentlich eher suboptimal.
      Und ja, Rode Procaster und Presonus Audiobox 2×2 sind kompatibel.
      LG Mario

  • Mike

    Da NT1a ist schon ein gutes Mikro, aber für Computer-Benutzer eher unpraktisch. Hier sollte man das NTUSB nehmen.
    Geheimtipp: Das Auna Mic ist von der Qualität her nicht schlechter als das Rode NTUSB kostet aber nur die Hälfte. Allerdings muss man noch ca. 30 Euro in Mikrofonstativ und Pop-Schutz investieren und kommt so fast auf den gleichen Preis als das NTUSB, bei dem ein Metall-Popschutz schon dabei ist.

    • Mario Pustet

      Hi Mike,
      was das NT1-a angeht, hast du sicher recht. Die einfachste Lösung ist das sicher nicht.
      Allerdings würde ich dir doch klar widersprechen, wenn du sagst, das AUNA MIC900 und das Rode NT-USb hätten eine vergleichbare Soundqualität. Keine Frage, das MIC900 ist in Sachen Preis / Leistung echt top…. Ich finde , da hört man aber doch einen sehr(!) deutlichen Unterschied 😉

Hinterlasse einen Kommentar