Rode VideoMic Go Test › Guter Videosound für wenig Geld?

 

RODE VIDEOMIC
GO

Bewertung: 7,4 / 10  
⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪⚪⚪  

Preiswertes Richtmikrofon zur Kameramontage!

Preis: ca. 60 – 70 €  
(ohne Gewähr)

Preis prüfen / Angebote »

Geeignet für:

Filmaufnahmen
(Hobby)

Youtube

Außenaufnahmen

Laute Umgebungen

Interviews /

Diskussionen

 

Technische Details:

Bautyp:
Kondensator-Richtmikrofon

Richtcharakteristik:
Superniere

Übertragungsbereich:
100 Hz – 16 kHz


mehr Details ›
 

 

Das Rode VideoMic Go ist vor allem als günstiges Youtuber Mikro und bei Hobbyfilmern beliebt. Doch wieviel Soundqualität kann man in dieser Preisklasse wirklich erwarten?

Mit Sicherheit bleibt das VideoMic Go noch einige Zeit eines der Bestseller-Mikrofone auf Amazon ».
Wohl nicht zuletzt deswegen, weil es verhältnismäßig günstig ist. Zudem kann man es unkompliziert am Blitzschuh der Kamera montieren und direkt loslegen.

Doch was kann das Budget-Videomic von Rode wirklich?
Und welche technischen Voraussetzungen sollte deine Kamera / dein Audiorecorder erfüllen, damit du das Mic auch verwenden kannst?

 

Die Technik im Rode Vidmic Go

Das Rode VideoMic Go besitzt die Richtcharakteristik einer Superniere. Dadurch kann man das Mikrofon gezielt auf eine Schallquelle richten. Die Aufnahme von Schall aus anderen Richtungen wird so zu einem großen Teil reduziert. Es eignet sich deshalb hervorragend für (Film-)Tonaufnahmen – gerade auch in etwas lauteren Umgebungen.

Zur Montage auf einer Kamera oder Fotoapparat, befestigt man es ganz einfach am Blitzschuh. Der Mikrofon-Korpus besteht aus einem ABS-Gehäuse. In diesem ist auch ein Windschutz aus Kunstoff bereits integriert. Die Rycote-Lyre-Aufhängung schützt das Mic vor Erschütterungen.

Das geringe Gewicht von gerade einmal 73 Gramm – und die kompakte Bauweise – machen es zu einer unkomplizierten Lösung für mobile Filmer. Durch das Aufstecken wird das Gesamtgewicht nicht deutlich höher. Auch der Schwerpunkt verlagert sich deswegen kaum.

Es ist keine Batteriespeisung notwendig. Die Energieversorgung mit 2,5 Volt erfolgt über die sogenannte PLUG-IN POWER. Die meisten modernen Kameras verfügen über diese Funktion. Aber du solltest trotzdem prüfen, ob dein Gerät den nötigen Strom auch liefern kann.

Der Ton wird über ein 3,5-mm-Klinkenkabel an die Kamera übertragen.

 

Technische Details

  • Richtcharakteristik: Supercardioid / Superniere
  • Einsprechrichtung: End
  • Übertragungsbereich: 100Hz – 16kHz
  • Grenzschalldruckpegel: 120dB (@1kHz, Klirrfaktor von 1% an 1kΩ)
  • Empfindlichkeit: -35.0dB re 1 Volt/Pascal (17.80mV @ 94 dB SPL) +/- 2 dB @ 1kHz
  • Eigenrauschen (A-gewichtet): 34dBA
  • Gewicht: 73.00g
  • Maße: 79.00mmH x 73.00mmW x 167.00mmD
  • Ausgang: Minijack Output
  • Garantie: 1 Jahr, kostenlose Erweiterung auf 2 Jahre nach der Registrierung bei Rode

 

Und so klingt das Kamera-Richtmikrofon von Rode

Alle Schallquellen, welche direkt vor der Kamera stattfinden, werden zuverlässig in mono aufgezeichnet. Dagegen wird seitlich einfallender Schall größtenteils ausgeblendet.

Deswegen gelingen auch in Situationen, wo viele Umgebungs- bzw. Nebengeräusche vorhanden sind, deutlich verständliche Tonaufnahmen. Vor allem wenn sich ein oder mehrere Sprecher direkt vor der Kamera befinden, leistet das Vidmic-Go wirklich unerwartet gute Arbeit.

Die hohen Frequenzen klingen selten kratzig oder übersteuert – verglichen mit teureren Richtmikrofonen aber auch etwas dumpf. Die mittleren Frequenzen klingen angenehm präsent. Das kommt vor allem der Sprachverständlichkeit zugute.

Insgesamt ist der Klang des Rode VideoMic Go definitiv eine enorme Steigerung gegenüber den internen Mikrofonen von Kameras oder Camcordern. In den meisten Aufnahmesituation kann dieses Low-Budget-Mikrofon definitiv überzeugen. Vor allem in Anbetracht des Preises, wird hier ein wirklich anständiger Sound geliefert.

 

Besonderheiten und Schwächen

Bei der Montage auf der Kamera, ragt das Mic relativ weit nach hinten hinaus, wenn es am Blitzschuh befestigt ist. Je nach Abmessungen, kann man bei manchen Modellen eventuell nicht mehr in den Sucher schauen.

Wenn deine Cam allerdings über ein Display verfügt, ist diese Tatsache natürlich nicht besonders wichtig.

 

LIEFERUMFANG

Das Paket entält das Rode Videomic-Go Richtmikrofon, ein Windschutz und die fix installierte Rycote-Schwinghalterung. Zusätzlich ist auch das Klinkenkabel zur Übertragung des Tons ist bereits enthalten.

 

Zusammenfassung und Fazit

RODE VIDEOMIC GO
GESAMTNOTE: 7,4 / 10  
⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⚪⚪⚪  

Insgesamt würde man von einem derart kleinen, leichten und günstigen Einsteiger-Mikrofon nicht so einen klaren und ausgewogenen Klang erwarten. Klar, ein Profi-Richtmikrofon ist das Rode VideoMic Go nicht. Aber definitiv eine preiswerte Lösung für mobile Youtuber und ambitionierte Amateurfilmer!

Rode VidMic Go VideoMic Go On-Kamera Mikrofon

Rode VidMic Go VideoMic Go On-Kamera Mikrofon
7.5

Soundqualität

6.7 /10

Rauschverhalten

6.5 /10

Verarbeitung

7.7 /10

Usability / Zubehör

8.0 /10

Preis / Leistung

8.4 /10

Plus

  • sehr leicht
  • kompakte Bauweise
  • ausgeprägte Richtwirkung
  • keine Batterie notwendig
  • Top Preis-/Leistungsverhältnis

Minus

  • hohe Frequenzen klingen etwas dumpf
  • Mikrofon verdeckt evtl. Sucher der Kamera